Grundsatzerklärung

Die Datenschutzbestimmungen sind Teil der Allgemeinen Geschäftsbedingungen von SPORTAGON (im Folgenden: SPORTAGON) und legen die Grundlage fest, auf der SPORTAGON personenbezogene Daten von seinen Kunden sammelt und verarbeitet oder die Kunden BLINDSAVE zur Verfügung stellen.

Informationen, die SPORTAGON möglicherweise von Kunden erhebt

SPORTAGON kann folgende Daten über Kunden erheben und verarbeiten:

  • Informationen und Unterlagen, die der Kunde durch Ausfüllen des Antragsformulars auf der BLINDSAVE-Website www.blindsave.ch (im Folgenden „Website“) bereitstellt. Dies schliesst Informationen ein, die der Kunde zum Zeitpunkt der Nutzung der Website, des Abonnierens oder der Anforderung weiterer Services / Supportleistungen zur Verfügung gestellt hat. SPORTAGON kann den Kunden auch um zusätzliche Informationen bitten, wenn er ein Problem mit der Website meldet.
  • Wenn der Kunde sich an SPORTAGON wendet, wird eine Aufzeichnung dieser Korrespondenz / Kommunikation aufbewahrt.
  • Angaben zur Erfüllung der Kundenwünsche;
  • Details zu den Besuchen der Kunden auf der Website, einschließlich, aber nicht beschränkt auf Standortdaten, Weblogs, andere Kommunikationsdaten und die Ressourcen, auf die die Kunden zugreifen.

IP-Adressen

SPORTAGON kann Informationen zur Systemverwaltung über den Computer des Kunden sammeln, einschließlich, wo verfügbar, IP-Adresse, Betriebssystem und Browsertyp. Hierbei handelt es sich um statistische Daten zu den Surfaktionen und -mustern der Website-Benutzer, die keine Personen identifizieren.

Cookies

Die Website verwendet Cookies, um den Kunden von anderen Nutzern der Website zu unterscheiden. Dies trägt dazu bei, dass der Kunde beim Surfen auf der Website eine gute Erfahrung macht und SPORTAGON die Website verbessern kann.

Klicken Sie hier, um die Verwendung von Cookies und Ihre Zustimmung zu verwalten.

Speicherung der personenbezogenen Daten des Kunden

Alle von den Kunden an SPORTAGON übermittelten Informationen werden auf sicheren SPORTAGON-Servern gespeichert. Um die höchstmögliche Sicherheit für die Übertragung Ihrer Daten zwischen Ihrem Webbrowser und unserer Website zu gewährleisten, verwenden wir die Verschlüsselungstechnologie 128b Secure Socket Layer (SSL). SSL ermöglicht eine verschlüsselte Übertragung von Informationen über das Internet zwischen Webbrowser und Webserver.

Da die Übermittlung von Informationen über das Internet nicht vollständig sicher ist, kann SPORTAGON die Sicherheit der Daten, die die Kunden an die Website übermitteln, nicht garantieren. Daher erfolgt die Übermittlung auf eigenes Risiko des Kunden.

Sobald die Informationen des Kunden eingegangen sind, wird SPORTAGON strenge Verfahren und Sicherheitsfunktionen anwenden, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern.

Allgemeine Verwendung der Informationen

SPORTAGON verwendet Informationen über die Kunden auf folgende Weise:

  • Sicherzustellen, dass die Inhalte der Website für den Kunden und seinen Computer auf die effektivste Weise dargestellt werden;
  • Informationen, Produkte oder Dienstleistungen bereitzustellen, die von SPORTAGON angefordert wurden oder die nach Ansicht von SPORTAGON für den Kunden von Interesse sind, wenn der Kunde zugestimmt hat, zu diesen Zwecken kontaktiert zu werden;
  • Verpflichtungen aus Verträgen zwischen dem Kunden und SPORTAGON zu erfüllen;
  • Benachrichtigung des Kunden über Änderungen am SPORTAGON-Service.

Andere Verwendungen der Informationen

  • Wenn eine juristische / natürliche Person ein neuer Kunde ist und SPORTAGON ausgewählten Dritten die Verwendung der Kundendaten gestattet, wird SPORTAGON (oder ein Dritter) den Kunden nur dann auf elektronischem Wege kontaktieren, wenn der Kunde dem zugestimmt hat.
  • Wenn der Kunde nicht möchte, dass SPORTAGON seine Daten auf diese Weise verwendet oder seine Daten zu Marketingzwecken an Dritte weitergibt, sollte er SPORTAGON per E-Mail informieren.
  • SPORTAGON gibt keine Informationen über identifizierbare Personen an Dritte weiter, SPORTAGON kann ihnen jedoch Informationen über SPORTAGON-Kunden zur Verfügung stellen. SPORTAGON kann die von Kunden gesammelten personenbezogenen Daten verwenden, um SPORTAGON die Möglichkeit zu geben, den Wünschen der Werbetreibenden zu entsprechen, indem ihre Werbung dieser Zielgruppe angezeigt wird.

Offenlegung der persönlichen Daten des Kunden

SPORTAGON kann die persönlichen Daten des Kunden unter folgenden Umständen an Dritte weitergeben:

  • Wenn SPORTAGON ein Geschäft oder einen Vermögenswert verkauft oder kauft, kann SPORTAGON in diesem Fall die persönlichen Daten des Kunden dem potenziellen Verkäufer oder Käufer eines solchen Geschäfts oder Vermögenswerts offenlegen.
  • Wenn SPORTAGON oder im Wesentlichen alle Vermögenswerte von SPORTAGON von einem Dritten erworben wurden, werden in diesem Fall alle über den Kunden gespeicherten persönlichen Daten als eines der übertragenen Vermögenswerte betrachtet.
  • Wenn SPORTAGON verpflichtet ist, die personenbezogenen Daten des Kunden offen zu legen oder weiterzugeben, um einer gesetzlichen Verpflichtung nachzukommen oder um die Allgemeinen Geschäftsbedingungen oder andere Vereinbarungen durchzusetzen oder anzuwenden; oder um die Rechte, das Eigentum von SPORTAGON, seine Kunden oder andere zu schützen. Dies beinhaltet den Austausch von Informationen mit anderen Unternehmen und Organisationen zum Schutz vor Betrug und Risikominderung.

Rechte des Kunden

Der Kunde hat das Recht, SPORTAGON aufzufordern, seine personenbezogenen Daten nicht für Marketingzwecke zu verarbeiten. SPORTAGON informiert den Kunden in der Regel (vor der Erhebung seiner Daten), ob SPORTAGON beabsichtigt, die Daten des Kunden für solche Zwecke zu verwenden, oder ob SPORTAGON beabsichtigt, die Informationen des Kunden für solche Zwecke an Dritte weiterzugeben. Der Kunde kann auch jederzeit das Recht ausüben, eine solche Verarbeitung durch Kontaktaufnahme mit SPORTAGON per E-Mail zu verhindern.
Die Website kann Links zu und von den Websites der SPORTAGON-Partnernetzwerke / Werbetreibenden / usw. enthalten. Wenn der Kunde einem Link zu einer dieser Websites folgt, übernimmt SPORTAGON keine Verantwortung oder Haftung für die Datenschutzrichtlinien dieser Websites.

Zugang zu Informationen

Das Gesetz gibt dem Kunden das Recht, auf Informationen zuzugreifen, die über ihn gespeichert sind. Das Auskunftsrecht des Kunden kann in Übereinstimmung mit dem Gesetz ausgeübt werden.

Änderungen der SPORTAGON-Datenschutzrichtlinie
Alle Änderungen, die SPORTAGON in Zukunft an dieser Datenschutzrichtlinie vornehmen wird, werden auf dieser Seite veröffentlicht.

Kontakt

Fragen, Kommentare und Anfragen zu dieser Datenschutzrichtlinie sind willkommen und sollten an das SPORTAGON-Support-Team unter der E-Mail-Adresse info@sportagon.ch gerichtet werden.